International Network of Critical Theory | Directory of Programs, Centers, and Projects

WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung

Institut für Sozialforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität / Institute for Social Research

Die seit 2004 vom Institut für Sozialforschung herausgegebene Zeitschrift »WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung« richtet sich an ein breites intellektuelles Lesepublikum. An ihre berühmte Vorgängerin, die in den Jahren 1932 bis 1941 erschienene »Zeitschrift für Sozialforschung«, schließt sie mit dem Gedanken der Interdisziplinarität und dem Anspruch einer kritischen Gesellschaftstheorie an. Zur Veröffentlichung kommen Aufsätze und Essays aus unterschiedlichen sozial- und geisteswissenschaftlichen Disziplinen, die zur Analyse der aktuellen gesellschaftlichen Lage beitragen. Die Rubrik »Studien« enthält jeweils drei Aufsätze, die eine grundsätzliche Frage der Sozial- oder ästhetischen Theorie behandeln. Ein »Stichwort«, das den Schwerpunkt der jeweiligen Ausgabe anzeigt, versammelt Beiträge zu einem zeitdiagnostisch relevanten Thema. Unter dem Titel »Eingriffe«, der dritten Rubrik, finden sich kürzere Texte, die in aktuelle Debatten intervenieren und zu wichtigen theoretischen Entwicklungen Stellung beziehen.

 

Since 2004, the Institute for Social Research in Frankfurt has published a journal, WestEnd, A New Journal for Social Research, directed toward a broad intellectual reading public. Its predecessor was the famous Journal for Social Research, which focused on thought that drew upon interdisciplinarity and the task of producing a critical social theory. In publishing articles and essays from different social science and humanities disciplines, the journal seeks to address actual social conditions. Under the rubric of “Studies,”  three essays treat a fundamental question in social or aesthetic theory. The “Keywords” section considers focal points whose task is to offer a contemporary diagnosis of relevant themes. Under the title “Interventions,” the journal’s third rubric, one finds shorter texts that seek to intervene in contemporary debates and that draw attention to important theoretical developments.

Contact Information
Sidonia Blättler, Professor

Institut für Sozialforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität / Institute for Social Research
Senckenberganlage 26
Frankfurt am Main, Deutschland
Germany
http://www.ifs.uni-frankfurt.de/westend/
blaettler@em.uni-frankfurt.de
+4969 75 61 83 0

Region
Europe
Western Europe

Year Established
2004